DIVE & YACHT SERVICES

Maskenpflicht ist, in meinen Augen, eine staatlich verordnete Körperverletzung. Warum?

Weil unser Organismus und unser Atemsystem darauf nicht ausgelegt ist durch eine Membrane zu atmen.

Wie funktioniert unsere Atmung?

Wir inhalieren unsere Atemluft die aus 21% Sauerstoff (O2) und 0,03% Kohlendioxid (CO2) und anderen Gasen besteht, die uns in diesem Zusammenhang aber nicht interessieren.

Wenn wir ausatmen, atmen wir nur noch 17% Sauerstoff, dafür aber  4,03% Kohlendioxid, aus.

Wenn wir jetzt noch berücksichtigen dass unser Atemreflex nicht vom Fehlen von Sauerstoff, sondern von der Anreicherung an Kohlendioxid in unserem Körper ausgelöst wird, dann haben wir die Voraussetzung geschaffen um zu verstehen, warum das Atmen durch eine Membrane, die uns nicht alles an Kohlendioxid ausatmen lässt, gefährlich ist.

Also, wir atmen, nachdem wir ausgeatmet haben, einen Restbestand an Kohlendioxid in unserer Maske wieder ein. Dies führt zu einer permanenten höheren Dosis an Kohlendioxid in unserem Körper, was viele, unter anderem ich, dadurch bemerken dass sie eine Atembeklemmung verspüren. Diese Überdosierung an Kohlendioxid kann zu einer plötzlichen Bewusstlosigkeit führen, welche wiederum zu Stürzen und damit zur Körperverletzung führen kann. Ganz schlimm kann es werden wenn diese Masken beim Auto, Motorrad, Fahrrad fahren etc. getragen werden und es zu einer Bewusstlosigkeit kommt.

Als Tauchlehrer muss ich diese Zusammenhänge meinen Tauchschülern vermitteln, den eine Bewusstlosigkeit verursacht durch eine Überdosis an Kohlendioxid unter Wasser endet meistens tödlich. Deswegen dürfen Freestyle Tauchgänge, also ohne Atemgerät, nur unter Aufsicht durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer muss im Briefing über diese Zusammenhänge aufgeklärt werden und dazu gehört ihn oder sie dazu anzuhalten beim Auftauchen immer leicht auszuatmen, nicht wegen des Druckabbaues, sondern damit Kohlendioxid abgegeben wird, was den Atemreflex verzögert und einer Ohnmacht vorbeugen soll.

Aber diese Regierungen und ihre medizinischen Berater sind natürlich keine Taucher und haben deswegen von diesen Zusammenhängen auch keine Ahnung …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: