DIVE & YACHT SERVICES

Beiträge mit Schlagwort ‘Katamaran’

Warum gibt es keine „Mitsegel-Termine“ mehr …

mit mir segeln kann man/frau natürlich noch immer, nur stelle ich keine Termine mehr ein, da sich in den letzten Jahren herausgestellt hat dass diese „geplanten“ Termine selten in die Urlaubsplanung der einzelnen Törn-Interessierten passten, stattdessen fanden sich eher Gruppen zu „alternativen“ Terminen.

Dem möchte ich Rechnung tragen und biete jetzt nur noch die „Alternative“ ganz individueller Törns an:

  • für Familien, die den Urlaub gemeinsam genießen möchten (für den „Küchendienst“ kann eine Hostess an Bord sein)
  • für Freunde, die sich den Skipper-Mannschaftsstress ersparen wollen
  • für ganz individuelle Begleitung:
    •  von Einzelpersonen
    • als Skippertraining
    • als erfahrene rechte Hand (Deckshand, Co-Skipper, Navigator, Koch, Divemaster etc.)
  • und natürlich um Yachten an den gewünschten Urlaubsstandort zu bringen (und Retour).

Das Angebot schließt auf Wunsch die gesamte Planung ein, die Yacht Charter, die Durchführung des Urlaubtörns und sofern gewünscht auch die Abholung/Ablieferung an der Haustür, Heimtaflughafen etc..

Wenn ihr also genialen Segelurlaub wollte, mit einem sicheren und erfahren Skipper/Begleiter an Bord, dann bitte rechtzeitig Anfragen. Eine frühzeitige Terminplanung ist notwendig damit ich auch zur Verfügung stehen kann, die Übernahme langfristiger Tauchaufgaben wird meine Zeit ziemlich beanspruchen, Last-Minute Anfragen sind aber auch erlaubt 🙂

Langstreckentörn ab 05.11.11 auf Belize 43 – Bodrum – Zypern – Hurghada

Ein Leckerbissen für alle Segler, insbesondere für Katamaran Fan’s:

ein Oneway-Törn von Bodrum (Türkei) über Zypern nach Hurghada in Ägypten mit dem Eigner und Skipper Manfred Oekenpöhler auf seiner Belize 43 „Big Easy“.

Der Törn ist geplant vom 5. November bis 25. November mit +/- 2 Tagen Spielraum für Abfahrt und Ankunft.

Die Kosten betragen 1.200 Euro pro Person für den gesamten Törn plus Bordkasse, in die der Skipper auch einzahlt. Die Kanalkosten werden vom Skipper alleine getragen.

Weitere Infos zum Eigner, seinem Katamaran und seinen Angeboten findet ihr auf http://www.katamaran-vermietung.de.
Dies ist kein Agentur-Angebot, daher bucht ihr direkt beim Eigner und auch die Zahlungen gehen direkt an ihn. Wenn ihr über meinen Blog auf das Angebot aufmerksam wurdet und buchen wollt, sendet Manfred liebe Grüsse von Skipper Rolf :-)) – vielleicht sehen wir uns sogar auf dem Törn.

Für Rückfragen stehe ich natürlich auch gerne zur Verfügung …

Neue Angebote von Romare Yacht

Hydroptère entthront, neue Bestmarke bei 54,1 Knoten – YACHT: News aus aller Welt

Rekord: Der Geschwindigkeitsrekord für Segelfahrzeuge ist wieder in der Hand der Kite-Surfer. Mit einem spektakulären Vorsprung von fast drei Knoten holte sich der Franzose Alexandre Caizergues gestern den Titel zurück

via Hydroptère entthront, neue Bestmarke bei 54,1 Knoten – YACHT: News aus aller Welt.

 

Segeln mit Tragflächen – ist das noch segeln?

Der nächste „America’s Cup“ wird wohl die spektakulärste Regatta seit Anbeginn, wenn die BMW Oracle (Tri mit Tragfläche) gegen den Titelverteidiger Alinghi (Kat mit „konventionellem“ Segel) antritt.

Die FAZ.NET schreibt z.B. am 07. Januar 2010

„Was sich da anbahnt, ist ein denkwürdiges Aufeinandertreffen: Frankensteins vom Blitz gezeugtes Monster und ein Sputnik, der zwar noch in der Entwicklungsphase ist, mit dem aber schon mal ein paar Menschen in die Umlaufbahn geschossen werden sollen, weil die Zeit drängt. Beide Geschöpfe sind nicht ganz einfach zu kontrollieren.“

(Bildquelle: FAZ.NET)

Den vollständigen Artikel könnt ihr hier lesen: FAZ.NET

Aber es gibt noch andere „Rekord-Maschinen“, Yachten kann man die „Banque Populaire V” und die „l’Hydroptère” (> 50Ktn.) wohl nicht mehr nennen:

mehr dazu ebenfalls bei der FAZ.NET

Mein eigener „Geschwindigkeitsrekord“ von 18 Ktn. auf einer Catana 40 ist da im Vergleich wie eine Schnecke, aber einmal auf so einem „Geschoss zu segeln“ wird wohl immer ein Traum bleiben.

Was ist eure Meinung dazu?

heise online – Segeln mit Tragflächen

heise online – Segeln mit Tragflächen.

Noch nie konnten sich Bootsbauer so austoben wie beim diesjährigen America’s Cup, der ältesten Segelregatta der Welt. Frei von Beschränkungen und Budgetsorgen bauten sie Maschinen, die der Luftfahrt näher sind als dem Wassersport. Mit welchen Problemen die Ingenieure konfrontiert waren, zu welchen Lösungen sie gelangten und welche Auswirkungen das hat, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 02/2010 von Technology Review (ab Donnerstag im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder ab sofort portkostenfrei online zu bestellen).

Wanted/Gesucht: Sponsors and/or Businesspartners for my Dream-Cat

Ein Männertraum – meine Traumyacht

Sunreff ONEFIFTY

Sunreff ONEFIFTY

Sunreef Ultimate
THE IDEA BEHIND THE CONCEPT

ONE FIFTY by Sunreef is the result of a year-long study into a new, revolutionary concept for modern and luxury catamaran – the megayacht, as an alternative, both aesthetically and functionally, for all current catamarans on the yachting market. This unique design technique insisting on pure simplicity and minimalism of form has been successfully adopted by the car industry and is now becoming increasingly popular in yachting. ONE FIFTY by Sunreef is the biggest sailing catamaran in the world. However, still in the design stage, this megayacht is waiting for her future owner.

All Infos: http://www.sunreef-yachts.com/model-description,Custom-Yacht,20,Sunreef-One-Fifty.html

You want to be the future owner? Contact mail@romare-yacht.com

%d Bloggern gefällt das: