DIVE & YACHT SERVICES

Interessenten bitte per mail melden skipper.rolf@ymail.com

Segelurlaub Türkei – Impressionen

Segelurlaub im schönsten Revier des Mittelmeeres – Türkische Küste und griechische Inseln – und dabei die Möglichkeit haben ein, zwei oder drei Wochen lang die deutsche Sprache intensivst zu trainieren.

Als langjährig und international erfahrener Geschäftsführer, Unternehmer und Trainer biete ich dieses Sprachtraining auf jedem Niveau.

Im August habe ich noch ein paar freie Plätze – Kojen – Kabinen auf einer Bavaria 50 (Länge 14,98m mit 5 Doppelkabinen):

  • 30.07. – 06.08.11 Kusadasi oder Bodrum
  • 06.08. – 13.08.11 – “ –
  • 13.08. – 20.08.11 – “ –

Preise für eine Woche:
Doppelkabine für 1 oder 2 Personen 750€/Kabine
Koje 500€ pro Person

Gruppenpreis für 1 – 8 Personen 3.000€ pro Woche

Preise für 2 oder 3 Wochen:
Kabine für 2 Wochen 1.350€
Kabine für 3 Wochen 1.995€

Im Preis enthalten sind Skipper, Bettwäsche, Handtücher, Gas, Außenborder, Endreinigung und Sprachtraining in der Gruppe.
Nicht enthalten sind Kosten für Verpflegung, Getränke, Hafengebühren, Diesel, Kautionsversicherung und Transit-Log.

Impressionen gibt es auf https://skipperrolf.wordpress.com/

Anfragen an Skipper Rolf Schaumburg

Freue mich euch an Bord begrüßen zu dürfen.

Die ägäische Küste der Türkei, gespickt mit vielen griechischen Inseln, erwartet uns als Segelrevier par excellence in historischer Kulisse mit traumhaften Stränden und unzähligen Buchten. Wer denkt dabei nicht unweigerlich an die Ilias, den Krieg um Troja und so berühmte Namen wie Odysseus, Agamemnon, Hektor Achilleus?

Auch der Name des östlichen Teils des Mittelmeeres „Ägäis“ hat seine Geschichte.

Der Name ist hergeleitet von Aigeus, einem mythischen König von Athen. Als sein Sohn Theseus nach Kreta zog, um Athen von den schmählichen Tributlieferungen an Kreta (alle neun Jahre sieben Jünglinge und ebensoviele Jungfrauen) zu befreien, (siehe Minotauros), versprach Theseus seinem Vater, bei seiner Rückkehr weiße statt der üblichen schwarzen Segel aufzuziehen, wenn er überlebt hatte. Bei seiner Ankunft auf Kreta begegnete Theseus Ariadne, der Tochter von König Minos. Er verliebte sich in sie und beide schmiedeten einen Plan, um den Minotaurus zu besiegen. Ariadne gab Theseus ein rotes Wollknäuel mit, mit dessen Hilfe er nach dem Sieg über den Minotauros den Rückweg aus dem Labyrinth finden sollte. Der Plan funktionierte. Theseus wollte Ariadne zur Heirat mit nach Athen nehmen, ließ sie bei einem Aufenthalt auf Naxos jedoch zurück, weil Dionysos ihm im Traum erschienen war und Ansprüche auf Ariadne stellte. Über seinen Kummer vergaß Theseus, die weißen Segel setzen zu lassen. Als sein Vater Aigeus die schwarzen Segel am Horizont erblickte, dachte er, sein Sohne habe die Mission nicht überlebt. Er stürzte sich daraufhin die Klippe hinunter ins Meer, welches bis heute nach ihm benannt ist. (Auszug aus Wikipedia)

Aber sprechen wir von der Küste zwischen izmir und Bodrum und was sie heute berühmt macht, ihrem strahlend türkis-blauem Meer, den malerischen Fischerdörfern, die versteckte Buchten mit ihren Buchtenrestaurants und den sowohl kulturellen wie kulinarischen Highlights. Nicht zu vergessen dass das alles nicht wäre ohne ihre liebenswerten Einwohner, deren Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft nicht mehr oft zu finden ist. Viele Freizeit- und Sportaktivitäten werden an der gesamten Küste angeboten. Wer unsere Segeltour mit weiteren Aktivitäten anreichern möchte, dem werden auch Wasserski und Jetski angeboten, Tauchen oder Parasailing. Wer es ruhiger mag, kann nach dem Segeln in einsamen Buchten und Strände beim Sonnenbaden entspannen oder genießt das kristallklare Wasser zum Schwimmen und Schnorcheln. Bei entsprechendem Interesse und je nachdem wo wir uns gerade befinden, können auch einige der vielen historischen Stätten an Land besucht werden.

Wer dieses einmalige Revier an der türkischen Küste einmal genossen hat wird immer wiederkommen wollen – darauf freue ich mich.

Hallo liebe Yacht und Segelfreunde,

ab sofort gelten für nachfolgende Termine und solange Kabinen noch frei sind folgendes Sonderangebot für Mitsegler:

Segeln mit mir auf einer Bavaria 50 in der Türkei

06.08. – 13.08.11 Bodrum – Bodrum

13.08. – 20.08.11 Bodrum – Kusadasi

SONDERPREIS: statt 995 Euro für die Doppelkabine nur 750 Euro

Es stehen nur max. 4 von 5 Kabinen zur Verfügung.

Wer zu Zweit kommen möchte, zahlt den selben Preis, nur die Bordkasse wird pro Person erhoben.

SONDERPREIS für Einzelbucher 500 Euro pro Koje.

Das Angebot ist limitiert auf die noch freien Kabinen und Kojen. Erfahrung ist nicht erforderlich, Seemeilen Nachweis kann auf Wunsch ausgestellt werden.

SONDERANGEBOT für Gruppen bis max. 8 Personen 3.000 Euro inkl. Skipper plus Bordkasse

Liebe Grüsse
Rolf Schaumburg

Bodrum Castillo

Bodrum 2008dsc03147dsc03146dsc03145dsc03144dsc03143
dsc03140dsc03139dsc03137dsc03134dsc03133dsc03127
dsc03125dsc03124dsc03123dsc03122dsc03121dsc03120
dsc03118dsc03117dsc03116dsc03115dsc03114dsc03113

Bodrum Castillo, ein Album auf Flickr.

Einige Impressionen von der Burg in Bodrum, mit Blick auf die Marina und die Stadt.

für mein Yacht Charter & Charity Projekt.

Für die Einen ist es einfach in der schönsten Zeit des Jahres, dem Urlaub, gemeinsam mit gleichgesinnten Segeln zu gehen und die Seele baumeln zu lassen & für die Anderen, insbesondere Jugendliche, ist es die Chance aus einem problematischen Lebensalltag auszubrechen und zu erleben dass es auch anders geht.

Würde mich über jede Unterstützung freuen von Investoren, Sponsoren und/oder Mitsegler/innen um nicht nur tollen Segelurlaub bieten zu können, sondern auch an diesen gemeinnützigen Veranstaltungen ehrenamtlich teilnehmen zu können. Hier lest ihr mehr zu diesem Projekt …

Like’s und tweets sind ebenfalls eine große Hilfe um dem Ziel näher zu kommen – Danke!

Die Rumpfgeschwindigkeit ist ein theoretischer Maximalwert für die, bei Verdrängerfahrt, mögliche Höchstgeschwindigkeit deines Schiffes. Sie errechnet sich näherungsweise aus der Quadratwurzel der Wasserlinienlänge lwl des Schiffes in Metern multipliziert mit dem Faktor 4,5 (Ergebnis in Kilometern pro Stunde) oder 2,43 (Ergebnis in Knoten):

v(km) ≈ √² lwl * 4,5  bzw. v(kn) ≈ √² lwl * 2,43

 

Warum sage ich „sein könnte“? Weil die erreichbare Höchstgeschwindigkeit von weiteren Faktoren abhängig sein kann, wie z.B.:

  • Bewuchs des Unterwasserschiffes
  • Zustand der Besegelung
  • Fähigkeiten der Crew die Segel optimal zu trimmen
  • wie gut der Kurs im Verhältnis zur Segelstellung gehalten werden kann, etc.

die „Projekt“ Realisierung ist gestartet – schau doch mal nach … ↑ im Menü Projekt

Nichts entspannt so sehr wie ein paar Stunden oder Tage segelnd auf dem Wasser.

Du kannst Dir eine Yacht leisten, aber wie viel Zeit kannst Du Dir in Wirklichkeit auf ihr leisten? Lohnt sich die Kapitalbindung und die laufenden Kosten für Liegeplatz, Versicherung, Wartung und Pflege für ein paar Wochen im Jahr? Auch wenn es die schönsten Wochen im Jahr sind? Für den einen oder anderen beantwortet sich diese Frage schon nur mit dem Wunsch diese spezielle Yacht zu besitzen. Für alle anderen stellt sich die Frage nach einer Alternative.

Eine Alternative ist das „Mitsegeln“ auf Eigneryachten oder auf speziell organisierten Mitsegel-Törns. Yachten wie die Zusammensetzung der Crewmitglieder sind, zu mindestens bei nur spontan buchbarem Urlaub, häufig dem Zufall überlassen und auch negative Überraschungen lassen sich nicht ausschließen.

„Last Minute“ chartern ist möglich, aber nicht immer in den schönen Revieren und mit der Wunschyacht, zudem stellt sich dann die Frage wie selbst kurzfristig eine Crew zusammen zu stellen.

Ideal wäre doch jetzt einen Eigner/Skipper der auf einer Deinen Ansprüchen entsprechenden Yacht lebt, den Du wie einen Freund anrufen kannst und sagst „ich komme dann und dann vorbei und brauche einfach ein paar Tage zum Ausspannen“. Ohne Terminplan, ohne sich um die Versorgung an Bord kümmern zu müsse, ohne sich erst einmal um technische Problem kümmern zu müssen – einfach an Bord kommen und „die Seele baumeln lassen“. Mit dem Du Dich vielleicht auch aussprechen kannst, zumal auf der weiten See menschliche Probleme neue, überschaubare Perspektiven bekommen und Lösungen sichtbar werden.

Wenn Dich diese Alternative anspricht, würde ich gerne weiteres persönlich erörtern

Die ersten Bilder sind unter dem Titel:

Impressionen der Türkei & Griechische Inseln

eingestellt. Wer möchte kann sie sich bei dem Stück „Sailing“ von Rod Stewart anschauen – und hoffentlich Lust auf einen Segeltrip in der Türkei bekommen.

Viel Vergnügen wünscht euer
Skipper Rolf

%d Bloggern gefällt das: