DIVE & YACHT SERVICES

Die Rumpfgeschwindigkeit ist ein theoretischer Maximalwert für die, bei Verdrängerfahrt, mögliche Höchstgeschwindigkeit deines Schiffes. Sie errechnet sich näherungsweise aus der Quadratwurzel der Wasserlinienlänge lwl des Schiffes in Metern multipliziert mit dem Faktor 4,5 (Ergebnis in Kilometern pro Stunde) oder 2,43 (Ergebnis in Knoten):

v(km) ≈ √² lwl * 4,5  bzw. v(kn) ≈ √² lwl * 2,43

 

Warum sage ich „sein könnte“? Weil die erreichbare Höchstgeschwindigkeit von weiteren Faktoren abhängig sein kann, wie z.B.:

  • Bewuchs des Unterwasserschiffes
  • Zustand der Besegelung
  • Fähigkeiten der Crew die Segel optimal zu trimmen
  • wie gut der Kurs im Verhältnis zur Segelstellung gehalten werden kann, etc.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: